Laserbehandlung gegen Pigmentflecken

Kleine braune Flecken, auch als Altersflecken bezeichnet, sind vorwiegend im Gesicht, am Hals oder auf dem Dekolleté, oft aber auch auf den Händen oder anderen Körperstellen zu finden.

Hauptsächliche Ursache für die Pigmentflecken ist die UV-Strahlung. Aus diesem Grund erscheinen die Flecken am häufigsten an den Stellen, die oft der Sonne ausgesetzt sind. Menschen mit Veranlagung zu Pigmentflecken sollten im Gesicht immer, d.h. auch im Winter – einen Sonnenschutz mit empfohlenem Lichtschutzfaktor 50 verwenden. Wichtig: Genetisch bedingte Pigmentstörungen, wie Muttermale oder Sommersprossen, können im Gegensatz zu Pigment- oder Altersflecken nicht behandelt werden.

Zusätzlich zu einem hohen Lichtschutzfaktor kann man Pigmentflecken auch mit regelmäßigen Gesichtspeelings – vor allem im Sommer – vorbeugen. Faktoren wie Rauchen oder Stress können den Alterungsprozess der Haut beschleunigen, wodurch ebenfalls vermehrt Pigmentflecken auftreten können.

Die Entfernung dieser unbeliebten Flecken wünschen sich die meisten Frauen. Mittel gegen Pigmentflecken gibt es viele, doch welche funktionieren denn wirklich? Hierzu werden Sie im Internet ausführlich informiert, wir raten Ihnen jedoch zielführend zu einer wirksamen Laserbehandlung.

Wer die lästigen Flecken so schnell wie möglich loswerden möchte, kann sich eine solche Laserbehandlung in der Laserpraxis Kourou in Wiesbaden schenken. Wir beraten Sie gern individuell und ausführlich zu dieser anerkannt wirksamen Methode!